Home
Über mich
Lösungsorientiertes Arbeiten
Auslastung und Kapazitäten
Verfahrensbeistandschaft
Umgangspflegschaft
System-lös.Gutachten
20 Bitten von Kindern
Trennungsberatung
Konfliktberatung hoch strittiger Eltern
Elterncoaching
Erfahrungen
** Links
Haftungsausschuss
Impressum
Blog


Der Begriff "Mediation" wird vom lateinischen Adjektiv "medius" abgeleitet. Das bedeutet zwischen zwei Ansichten oder Parteien die Mitte haltend, einen Mittelweg einschlagend, sich neutral, unparteiisch verhaltend


ist ein außergerichtliches, nicht öffentliches Verfahren konstruktiver Konfliktregelung, bei dem die Parteien eines (Rechts-)Streits mit Unterstützung eines Dritten, des Mediators, einvernehmliche Regelungen suchen, die ihren Bedürfnissen und Interessen dienen.

Die Leitung und Moderation von Verhandlungen bzw. der Konfliktbearbeitung wird einer besonders geschulten, unabhängigen und unparteiischen Vermittlungsperson ("Mediator") übertragen.

Der Mediator wird dabei nach festen Regeln als Vermittler zwischen den Parteien tätig.

Die Mediatoren unterstützen die Parteien dabei, die strittigen Themen und Streitpunkte zu identifizieren sowie Lösungsoptionen zu erarbeiten.

Die Mediatoren entscheiden aber nicht in der Sache, nicht "für" oder "über" die Parteien.

Die Parteien können ihre Lösung oder Regelung selbst finden, damit ihnen nicht eine "Lösung" durch einen Dritten (z.B. das Gericht) auferlegt wird.